Home » SmartHome

SmartHome

Ein SmartHome kann auch günstig sein

  • von

Lesezeit: 2 Minuten Bevor ich damals die Überlegung für ein SmartHome angestellt habe, war einer meiner ersten Gedanken auch, dass ein SmartHome teuer ist. Prinzipiell stimmt dies auch. Allerdings sind es meiner Erfahrung nach die Kosten für die Programmierung, die es so teuer machen. Ein SmartHome kann auch günstig sein! DIY SmartHome günstig bauen Auf Youtube bin ich über ein interessantes Video gestoßen, in dem gezeigt wird wie man ohne viel Geld ein SmartHome baut. Ich gebe zu: die vorgestellten Funktionen würde ich mir selbst nicht ins Haus bauen, da ich doch auch etwas auf die Optik schaue. Jedoch zeigen die einzelnen Funktionen im Video prinzipiell sehr gut, was mit einem SmartHome möglich… Weiterlesen »Ein SmartHome kann auch günstig sein

Loxone KNX-Extension und neuer Miniserver – Umstieg Ja oder Nein?

Lesezeit: 5 Minuten

Loxone hat vor zwei Wochen neben der neuen Software ebenfalls neue Hardware vorgestellt. Der bisherige Miniserver (Gen1) ist im Jahr 2010 herausgekommen und hat nun damit bereits zehn Jahre auf dem Buckel. Seit dem er herausgekommen ist hat man also vermutlich bereits das zweite mal sein Notebook oder Smartphone ausgetauscht. Der Miniserver selbst aber kann nach wie vor, ohne viele Leistungseinbußen in Projekten verwendet werden.

Ich habe dieses Jahr (2019) mein neues Haus inklusive SmartHome bezogen. Eingesetzt habe ich dabei vor allem Loxone in Verbindung mit 1Wire, KNX sowie einem Raspberry. Für mich stellt sich nun klar die Frage: Bringt es mir etwas den Server auszutauschen? Kann ich meinen Miniserver Gen1 noch verwenden oder muss ich auf die neue Generation des Miniservers wechseln?

Weiterlesen »Loxone KNX-Extension und neuer Miniserver – Umstieg Ja oder Nein?