PC ohne Maus bedienen – Neue Steuerungen

Lesezeit: 2 Minuten

Die Computerwoche brachte in hrem Beitrag vom 27.4.2013 über neuartige PC-Steuerungsmöglichkeiten einige interessante neue Konzepte, die darauf ausgelegt sind den PC ohne Maus zu bedienen. Einigermaßen bekannt sind die Steuerungen aus dem Spielkonsolenbereich. Sei es die Wii von Nintendo, welche noch mit Sticks arbeitet oder Microsoft Kinect, welches die Bewegungen nur anhand einer Kamera erfasst und in eine Anwendung überträgt. Diese neuartigen Steuerungskonzepte finden nun jedoch auch in den Computerbereich Einzug und es wird hier fleißig entwickelt:

Microsoft Soundwave

Von Microsoft ist eine neue Technik in der Entwicklung, welche die PC Steuerung ohne zusätzliche Hardware umsetzen soll. Es werden lediglich Lautsprecher und Mikrofon benötigt, zwei Dinge die in so gut wie jedem Notebook zur Standardausstattung gehören. In dem Video wird die Funktionsweise so wie verschiedene Anwendungsmöglichkeiten kurz erklärt.

Weiterlesen »PC ohne Maus bedienen – Neue Steuerungen

PowerPoint: Referentenansicht

Lesezeit: 2 Minuten

Ein tolles Feature von PowerPoint ist die Referentenansicht. Meiner Meinung nach stiefmütterlich behandelt, da sie vermutlich die wenigsten wirklich kennen.

Referentenansicht aktivieren

Was ist die Referentenansicht in Powerpoint?

Vorrausgesetzt man hat zwei Anzeigen können getrennte Darstellungen der Powerpoint Präsentation angezeigt werden. Richtung Publikum kann hier die normale Präsentationsansicht gezeigt werden, die jeder kennt. Der Referent selbst sieht auf seinem Display dagegen deutlich mehr Informationen über seine Präsentation. Ebenfalls hat er damit auch die Möglichkeit direkt mit der Präsentation zu interagieren und beispielsweise Anmerkungen aus dem Publikum miteinzuarbeiten oder auf etwas hinzuweisen. Weiterlesen »PowerPoint: Referentenansicht

PowerPoint: eigene Formen bauen

Lesezeit: < 1 Minute

​In PowerPoint 2010 ist es nun endlich möglich eigene Formen in PowerPoint selbst zu erstellen oder auch Schnittmengen besser darstellbar sind. Der Vorteil dabei ist dass nun beispielsweise Schnittmengen zur Hervorhebung anderstfarbig dargestellt werden können. Ebenfalls können Explosionsdarstellungen oder komplett neue Formen generiert werden. Es ist daher nun nicht mehr nötig über Bastellösungen wie Übereinanderlegen, Gruppieren und in den Vorder- oder Hintergrund legen von Formen, die benötigten Shapes mit den Umrissen zu erstellen.

Eigene Formen – Was ist möglich?

Eigene Formen selber erstellen

Eigene Formen selber erstellen

Weiterlesen »PowerPoint: eigene Formen bauen